top of page
  • AutorenbildAnne

Wir bitten um Mithilfe beim Steingarten

Aktualisiert: 23. März 2022


Weg zum Steingarten

Wir erfreuen uns, Dank des Sonnen-Regen-Mixes der vergangenen Wochen, an dem vielen Dschungel-Grün und versuchen es zeitgleich hier und da zu bändigen, damit wir am Ende nicht nur auf Pappeln und Brennnesseln schauen.


Zu diesem Zweck möchten wir gern den angekündigten Steingarten anlegen, welcher den Insekten auch im Herbst noch eine große Nahrungsquelle bieten soll. Der Garten soll aus verschiedenen Pflanzen, vor allem Stauden und Kräutern bestehen.


Hierfür bitten wir euch um eure Hilfe!



Zu Realisierung des Projekts benötigen wir:

  • Pflanzenerde

  • geeignete Steine

  • geeignete Pflanzen wie

  • Steinkraut (Alyssum)

  • Polsterphlox (Phlox subulata)

  • Hauswurz (Sempervivum)

  • Glockenblume (Campanula)

  • Zwerg-Storchschnabels (Geranium pusillum)

  • Silberwurz (Dryas octopetala)

  • Goldgarbe (Achillea filipendulina)

  • Seidenhaar-Königskerze (Verbascum bombyciferum)

  • Purpur-Fetthenne (Sedum telephium)

  • Prachtkerze (Gaura lindheimeri)

  • Rote Witwenblume (Knautia macedonica)

  • Großer Ehrenpreis (Veronica teucrium)

  • Gelbe Skabiose (Scabiosa ochroleuca)

  • Blauer Stauden-Lein (Linum perenne)

  • Steinquendel (Calamintha)

  • Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias)

  • Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii)

  • und Kräuter wie z. B. Lavendel, Thymian und Salbei

 

Wer gerne beim Gestalten mithelfen möchte, ist selbstverständlich willkommen und kann uns gern kontaktieren.

Wir freuen uns über jede helfende Hand!

 
angelegtes Beet neben der Biene

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kiez Sommerfest

bottom of page